Datum: 16. Januar 2019 
Alarmzeit: 10:38 Uhr 
Einsatzort: Geilenkirchen 


Einsatzbericht:

+++++ Einsatz +++++

04/2019
16.01.2019 10:38 Uhr

Alarmiert:
LE Geilenkirchen
LE Süggerath
LE Gillrath-Hatterath
LE Teveren
LE Tripsrath-Niederheid
LE Würm
LE Prummern
LE Waurichen
Verwaltungsstaffel FW Geilenkirchen
Einsatzleitdienst FW Geilenkirchen
Rettungsdienst

Ort:
Geilenkirchen

Stichwort:
BMA 2 – hohes Gefahrenpotential

Lage vor Ort:
Am Vormittag des 16.01.2019 wurden die Kameraden der Feuerwehr Geilenkirchen per Sirenen und Meldeempfänger alarmiert. Grund hierfür war die Auslösung eines automatischen Feuermelders in einem Altenheim im Stadtgebiet.
Als Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage konnten angebrannte Brötchen in einem Backofen ausgemacht werden. Der betroffene Bereich wurde auf natürliche Weise belüftet und die Anlage durch die Feuerwehr wieder in den Normalbetrieb zurückgestellt, sodass alle Kräfte der Feuerwehr zeitnah wieder einsatzbereit waren.
Eine solche Auslösung, z.B. durch angebranntes Essen, ist kein Fehlalarm. Vielmehr erfüllt die Brandmeldeanlage hier ihren Zweck und alarmiert frühzeitig die Feuerwehr.

BMA 2 – hohes Gefahrenpotential