Datum: 10. Oktober 2018 
Alarmzeit: 6:25 Uhr 
Art: BMA 2 – hohes Gefahrenpotential 
Einsatzort: Geilenkirchen 


Einsatzbericht:

+++++ Einsatz +++++
56/2018
10.10.2018 06:25 Uhr

Alarmiert:
LE Geilenkirchen
LE Süggerath
LE Gillrath-Hatterath
LE Teveren
LE Tripsrath-Niederheid
LE Würm
LE Prummern
LE Waurichen
Einsatzleitdienst FW Geilenkirchen
Rettungsdienst

Ort:
Geilenkirchen

Stichwort:
BMA 2 – hohes Gefahrenpotential

Lage vor Ort:
In den frühen Morgenstunden des 10.10.2018 weckten Sirenen und Meldeempfänger die Kameraden der Feuerwehr Geilenkirchen. Grund hierfür war die Auslösung eines automatischen Feuermelders in einem Altenheim im Stadtgebiet.
Nach umfangreicher Erkundung im Objekt konnte ein vermutlich durch den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Backöfen ausgelöster Wärmemelder im Küchenbereich als Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage ausgemacht werden. Das Personal in der Küche hatte die Öfen fachgerecht bedient. In diesem Fall handelt es sich um ein bestimmungsgemäße Auslösung der Brandmeldeanlage, auch wenn kein Feuer die Ursache war. Die Eintreffzeit der Feuerwehr kann durch diese direkte Übertragung zur Leitstelle deutlich verkürzt und ein Eingreifen effizienter gemacht werden, sollte es zu einem größeren Schadensereignis kommen.
Die Anlage wurde durch die Feuerwehr wieder in ihren Ursprungzustand zurückgestellt, sodass alle Kräfte der Feuerwehr zeitnah wieder einsatzbereit waren.

BMA 2 – hohes Gefahrenpotential